Jahresausstellung 2015

  Plakat Jahresausstellung

Anlässlich ihrer JAHRESAUSSTELLUNG öffnet die Fakultät für Architektur der RWTH Aachen vom 23. bis zum 26. April 2015 ihre Türen für Interessierte, Kenner und Freunde der Architektur, um einen aktuellen Einblick in unsere Arbeit zu geben.

Wir möchten ein Veranstaltungsformat etablieren, das künftig alljährlich studentische Arbeiten aus dem Bachelor- und Masterstudium des vorherigen Jahres im Reiff-Museum zeigt.

Die Lehreinheiten werden zu offenen Ateliers und ergänzen das Spektrum mit Publikationen und Übersichten zu Ihren Lehr- und Forschungsaktivitäten.

Begleitet wird die Ausstellung durch zahlreiche Vorträge, Performances, Podiumsdiskussionen mit geladenen Gästen und einem Alumni-Tag mit Kurzvorträgen aus der Praxis ehemaliger Absolventinnen und Absolventen.

Die Ausstellung wird am Donnerstag um 10:00 Uhr feierlich mit prominenten Gästen eröffnet und geht bis Sonntag.

Ausstellungseröffnung
23. April 2015, 10:00 Uhr, Reiffmuseum Schinkelstrasse 1, Foyer

TERMINE und PROGRAMM
23. April - 26. April 2015

Donnerstag:

  • 10:00 Feierliche Eröffnung durch Rektor und Dekanat, Foyer
  • 11:00 Erster Rundgang durch das Reiff Museum, Treffpunkt Foyer
  • 11:00 - 17:00 Fotografie Wettbewerb â 10 Fotos in einer Stunde mit
    einer Kamera aus dem StudioLab, UG R125 (Näheres unter http://studiolab-blog.com)
  • 13:30 Vorträge Lehre+, Vorstellung innovativer Lehrkonzepte, die durch Qualitätsverbesserungsmittel unterstützt wurden, R5
  • 14:00 Vortrag "Kontext, Kontinuität und Kontextverweigerung – Wie ensteht neue Architektur" von Univ.-Prof. Dr. phil. Alexander Markschies (Lehrstuhl Kunstgeschichte), R140
  • 14:00 Fachschaftskeller offen UG/Eingang Schinkelstraße
  • 16:00 Posterdiskussion der Forschungsprojekte Promovenden , Flur 1.OG
  • 16:00 Filmvorführung Daumenkino (90 min), Foyer
  • Über das Machen von Architektur
    Vorträge und Diskussion zur Bedeutung des Baus in der Lehre, Foyer:
  • 18:00 Vortrag „Pino Pizzigoni. Selbstbauen zum Weiterdenken“, Carolin Stapenhorst und Luciano Motta, Bergamo / Aachen
  • 18:30 Vortrag „Irokesisches Langhaus, Bonn“, Andreas Püttner, Maurermeister, Eschweiler
  • 19:00 Vortrag "Zwei Projekte", Jan Rösler, Architekt und Handwerker, Berlin

  • 19:30 Diskussion
    Carolin Stapenhorst, Luciano Motta, Andreas Püttner, Jan Rösler, Bernadette Heiermann und Anne-Julchen Bernhardt

  • 20:00 Apero

Freitag:

  • 09:00 Vortrag „Stadtteilentwicklung der Lagune von Venedig“ von Prof. Marco Venturi (Venedig) (Lehrstuhl für Städtebau und Landesplanung), R140
  • 10:00 Gesprächssofa der Fachschaft im Foyer und Fachschaftskeller offen Foyer/UG
  • 11:00 - 17:00 Fotografie Wettbewerb â 10 Fotos in einer Stunde mit
    einer Kamera aus dem StudioLab, UG R125 (Näheres unter http://studiolab-blog.com)
  • 11:00 Vortrag “Italienische Städte“ von Prof. ass. Carlo Moccia, Politecnico di Bari, (Lehrgebiet für Raumgestaltung), R5
  • 11:00 Symposium „LA 10-15. Eine Zwischenbilanz“ (Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur), R222
  • 12:00 Vortrag “Generality and specificity of Italian cities. Naples as example“ von Prof. Federica Visconti und Renato Capozzi, Università degli Studi di Napoli Federico II (Lehrgebiet für Raumgestaltung), R5
  • 12:00 Präsentation „Moderne Meßmethoden in der Denkmalpflege“ (Lehrgebiet Denkmalpflege und Bauforschung), R140
  • 15:00 Führung durch die Fachschaft, Treffpunkt Foyer
  • 15:00 - 17:00 Architectural Affects â Offenes Foto-Shooting für jedermann im StudioLab: Häuser, Türme oder Gebäude werden nach vorgegebenen Bildern körperlich interpretiert und im Foto festgehalten, UG R125
  • 17:00 Absolventenfeier, AULA im Hauptgebäude
  • 22:00 AbsoventInnenparty, Foyer

Samstag:

  • 10:00 Führungen durch Lehreinheiten I – Baukonstruktion, Architekturtheorie, Computergestütztes Planen in der Architektur, Architekturgeschichte, Sicherung kulturellen Erbes, Konstruktives Entwerfen, Planungstheorie und Stadtentwicklung, Gebäudelehre u. Grundlagen des Entwerfens, Treffpunkt Foyer
  • 10:00 ganztägig Fachschaftskeller offen, UG/Eingang Schinkelstraße
  • 10:30 Werkstatt-Führungen (ManuLab mit Roboter-Vorführung, Buchbinderei, StudioLab, FabriLab, Druckwerkstatt), Treffpunkt Foyer
  • 11:00 - 17:00 Fotografie Wettbewerb â 10 Fotos in einer Stunde mit einer Kamera aus dem StudioLab, UG R125 (Näheres unter http://studiolab-blog.com)
  • 12:00 Trialog zur euregionalen Baukultur von Univ.-Prof. Sabine Brück (Lehrgebiet für Bauplanung und Baurealisierung), R5
  • 12:00 Führungen durch Lehreinheiten II – Gebäudetechnologie, Denkmalpflege und Historische Bauforschung, Städtebau und Landesplanung, Plastik, Werkzeugkulturen, Raumgestaltung, Wohnbau und Grundlagen des Entwerfens, Treffpunkt Foyer
  • 12:15 Führung der Fachschaft durch die Ausstellung, Treffpunkt Foyer
  • 14:00 Führungen durch Lehreinheiten III – Bauplanung und Baurealisierung, Kunstgeschichte, Tragkonstruktionen, Landschaftsarchitektur, Rezykliergerechtes Bauen, Bildnerische Gestaltung, Individualisierte Bauproduktion, Treffpunkt Foyer
  • 15:00 - 17:00 Architectural Affects â Offenes Foto-Shooting für jedermann im StudioLab: Häuser, Türme oder Gebäude werden nach vorgegebenen Bildern körperlich interpretiert und im Foto festgehalten, UG R125
  • 15:45 Führung der Fachschaft durch die Ausstellung, Treffpunkt Foyer
  • 16:00 Alumni-Vorträge, R5: Anette Paul von LORBER PAUL Architekten, Köln | Max Koch von FAR frohn&rojas, Berlin | Gerd Wittfeld von kadawittfeldarchitektur
  • 18:00 Alumni „meet & greet“, Flur EG
  • 19:30 RWTH BigBand, Foyer

Sonntag:

  • 10:00 - 14:00 Fotografie Wettbewerb â 10 Fotos in einer Stunde mit einer Kamera aus dem StudioLab, UG R125 (Näheres unter http://studiolab-blog.com)

Öffnungszeiten REIFF MUSEUM
Donnerstag 10:00 - 22:00 Uhr
Freitag 09:00 - 24:00 Uhr
Samstag 10:00 - 22:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 14:00 Uhr

Öffnungszeiten AUSSTELLUNG / ATELIERS
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 14:00 Uhr