Studienstiftung des deutschen Volkes

 
  • Stiftung politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängig
  • Größtes Begabtenförderungswerk in Deutschland
  • Aktuell werden rund 11.000 Stipendiaten gefördert

Voraussetzung:

  • Ausgezeichnete Kenntnisse und Leistungen im Studienfach
  • Initiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Interessen und Aktivitäten außerhalb des Studienfaches
  • Altersgrenze: 35 Jahre

Bewerbung:

  • Vorschlag der HochschullehrerIn ODER
  • Nennung der besten Studierenden durch Prüfungsamt der Universitäten ODER
  • Selbstbewerbung mit Auswahltest für Studierende (nur im ersten und zweiten Semester möglich), Frist: 12. bis 16. Februar 2016
  • Auswahlseminar mit Referat und Gruppendiskussionen für vorgeschlagene Kandidaten und „Testbesten"

Förderung:

  • Stipendium maximal 597 € pro Monat (einkommensabhängig, analog zu BAföG)
  • Büchergeld 300 € pro Monat (einkommensunabhängig)
  • Gegebenenfalls Zuschüsse zur Kranken- und Pflegeversicherung
  • Gegebenenfalls Familienzuschlag und Kinderbetreuungspauschale
  • Zuschüsse für Auslandsaufenthalte und Sprachkurse
  • Teilnahme an Akademien und wissenschaftlichen Kollegs
  • Einbindung in Netzwerk