Halstenberg-Preis für Prof. Gerhard Curdes

26.06.2016

Die Verleihung mit Überreichung der Halstenberg-Medaille an Prof. Gerhard Curdes, emeritierter Professor und Direktor des Institutes für Städtebau und Landesplanung der RWTH Aachen fand am 24. Juni in Düsseldorf statt. Die Laudatio hielt Ministerialdirigent i.R. Dr. Wolfgang Roters.
Herzlichen Glückwunsch!

Die Veröffentlichung des digitalen Archivs von Prof. Friedrich Halstenberg war der Impuls dafür, einen jährlichen Preis zur Anerkennung von hervorragenden Leistungen oder auch ungewöhnlichen Arbeiten in der Landesplanung oder dem Städtebau für das Land Nordrhein-Westfalen ins Leben zu rufen.

(Quelle: Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung: DASL Landesgruppe NRW)