URMEL (Ubiquitous RWTH for Mobile E-Learning)

Steckbrief

Eckdaten

Zeitraum:
2002 bis 2003
Gefördert durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Beteiligte Lehreinheiten

Projektteam

Ziel des Projekts Ubiquitous RWTH for Mobile E-Learning (URMEL) war es, Studierenden den ubiquitären Zugriff auf Inhalte von Lehrveranstaltungen sowie auf elektronische Dienste und Ressourcen (Server, Datenbanken etc.) der Hochschule, der Hochschulverwaltung oder einzelner Institute zu ermöglichen. Darüber hinaus sollten Basisdienste wie Authentifizierung, verschlüsselte Zugänge, Mechanismen zur Unterstützung von Gruppenarbeit, Abrechnungsmechanismen oder sogenannte Location-based Services zur Verbesserung der herkömmlichen Lehre an der Hochschule beitragen.