Nachwuchs-Architekturpreis Stiftung Deutsche Pfandbriefbank 2010 an Studenten der RWTH Aachen

Holz-Campus Nettersheim
13.05.2011

Der pbb Nachwuchs-Architekturpreis sowie eine Anerkennung gehen in diesem Jahr an Studierende der RWTH Aachen:

  • Preisträger Jens Johannisson (RWTH Aachen, Lehrstuhl für Gebäudelehre und Grundlagen des Entwerfens) für die Diplomarbeit "Von der Kraft des Wassers ?"
  • Anerkennung Florian Summa und Michael Schoener (RWTH Aachen, Lehrstuhl Baukonstruktion) für die Semesterarbeit "Holz-Campus Nettersheim"

Bereits zum zehnten Mal hat die pbb Stiftung Deutsche Pfandbriefbank ihren Architekturpreis sowie Nachwuchs-Architekturpreis für vorbildliche Gewerbebauten vergeben. Der pbb Nachwuchs-Architekturpreis ist mit 7.000 ? dotiert und zeichnet vorbildliche Diplom- und Semesterarbeiten im gewerblichen Immobilienbereich aus.

Der Preis, der unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung und des Präsidenten des Bundes Deutscher Architekten (BDA) steht, zeichnet vorbildliche Gewerbebauten aus und ist einer der wenigen, der in diesem Bereich auf Bundesebene vergeben wird.