Candide - Journal for Architectural Knowledge - No.4

Candide No.4 Cover

Kontakt

Telephone

workPhone
0241/8093571

E-Mail

23.08.2011

Candide ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die zweimal jährlich am Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie, Fakultät für Architektur, RWTH Aachen herausgegeben wird.

Auszug aus dem Editorial:
Die Suche nach einer verlässlichen Ordnung des Wissens gehört seit jeher zu den zentralen Anliegen der Architekturtheorie. Um nicht im Treibsand sich wandelnder Geschmacksvorstellungen und Produktionsbedingungen unterzugehen, führt diese Suche notwendigerweise zu den Gegenständen, die uns den Eindruck von Dauer und Beständigkeit vermitteln. Nichts liegt daher näher als das Wissen der Architektur im Sinne eines Objektwissens zu verstehen. Doch die Objekte der Architektur sind widerspenstig. Ihr Bestand ist gewaltig. Ständig kommen neue Exemplare hinzu, deren ausgeprägte Individualität den Aufbau systematischer Klassifizierungssysteme durchkreuzt. Dennoch gibt es in der Architektur kaum einen prominenteren Begriff als den der Typologie. Er ist getragen von der Vorstellung unwandelbarer Ideal-, Ur- und Archetypen sowie dem Versprechen, der gewaltigen Objektbestand könne nach stilistischen und funktionalen Übereinstimmungen sortiert und in eine beständige Ordnung überführt werden.

Preis Einzelausgabe: 17?
Verlag ACTAR www.actar.com
ISSN: 1869-6465
ISBN: 978-84-92861-83-5