RWTH Absolventen wieder erfolgreich beim EAP 2011

EAP 2011 1. Preis
07.11.2011

Am 5.11.2011 wurde der Euregionale Architekturpreis (EAP) für das beste Examensprojekt der teilnehmenden fünf Architekturhochschulen in Aachen, Maastricht, Hasselt und Lüttich zum 21. Mal verliehen. Die unabhängige Jury aus Joost Hovenier (NL), Peggy Winkels (BE), Li Mei Tsien (BE), Almut Ernst (GER) und Liesbeth van der Waeren (BE) kürte aus 30 Nominierungen von insgesamt über 400 Examensprojekten des zurückliegenden Studienjahrs drei Preise und drei Anerkennungen. Davon gingen an Absolventen der Fakultät für Architektur, RWTH Aachen:

Alle 30 Arbeiten sind noch bis zum 2.12.2011 in der
Université de Liège
Place du XX Août 7
4000 Liège (Belgium) zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Dienstag - Samstag: 11.00-17.00 Uhr