1. Preis beim Wettbewerb Stadthaus Bonn 2.0 für RWTH Absolventen

WB Stadthaus Bonn 2.0
07.05.2012

Der AIV- Wettbewerb 2011/2012 "Stadthaus Bonn 2.0" wurde in Kooperation mit der Stadt Bonn und mit der Fachhochschule Köln, Fakultät für Architektur durchgeführt.
Die Aufgabe des Wettbewerbs war es das Stadthaus Bonn 2.0, das 1978 als Teil einer 72 m hohen Stadtkrone geplant war, mit wesentlichen Verbesserungen in das Stadtgefüge einzubinden. Die Grundstruktur der 3 Türme sollte jedoch erhalten bleiben.
Im Preisgericht war die Stadt Bonn mit Stadtbaurat Werner Wingenfeld und Willy Dormagen, Leiter des Bauordnungsamts, vertreten. Die Jury unter Vorsitz von Prof. Achatzi hatte über die Aufteilung der Preissumme zu entscheiden.
Ein erster Preis mit 1.000? geht an Anna Pluskota und David Koenigsfeld, RWTH Aachen

Weitere Inforamtionen:
Homepage AIV