BDA Masters 2023

28.11.2023
 

Die Fakultät für Architektur freut sich, Maike Jungius und Jonathan Wahl zu ihrer Ehrung mit dem diesjährigen Studienpreis "BDA Masters 2023" des BDA Landesverbandes NRW zu gratulieren! Maike Jungius wurde für ihre Bachelorarbeit „STRUKTUR ALS KONZEPT – ein.werkatelier.ohne.grenzen“ ausgezeichnet, welche am Lehrstuhl Baukonstruktion (Prof. Hartwig Schneider) betreut wurde. Auch Jonathan Wahl konnte mit seiner Thesis „Verankerung der Zukunft von Perast“, Lehrstuhl für Gebäudelehre (Prof. Anne-Julchen Bernhardt), die Jury von seiner Arbeit überzeugen. Die Fakultät für Architektur gratuliert ihren talentierten Bachelor-Absolventen zu diesem wohlverdienten Erfolg.

Juryurteil Maike Jungius:

„Maike Jungius gelingt es, ihren Entwurf konstruktiv überzeugend durchzuarbeiten und ihm durch Reduktion auf das Wesentliche eine gestalterische Klarheit abzugewinnen. Es entsteht im wörtlichen wie übertragenden Sinne ein Atelier ohne Grenzen, das sich künftigen Anforderungen anpassen und durch weitere Module sinnvoll erweitert werden kann.“

Juryurteil Jonathan Wahl:

„Die Arbeit von Jonathan Wahl beschäftigt sich mit der Transformation und Neuprogrammierung von zwei Kirchen in Perast an der Küste von Montenegro. Abgeleitet aus der handwerklichen Tradition des Ortes werden die obsoleten Sakralräume mit einer Bootswerkstatt neu lesbar und konkret nutzbar gemacht.“

Weitere Infos auch auf der Seite des BDA NRW.