Alfred Fischer-Essen : 1881 - 1950 ; ein Architekt für die Industrie

  • Alfred Fischer-Essen : 1881-1950 ; an architect for the industry

Hendrich, Jörn-Hanno; Speidel, Manfred (Thesis advisor)

Aachen : Publikationsserver der RWTH Aachen University (2011, 2012)
Doktorarbeit

Aachen, Techn. Hochsch., Diss., 2011

Kurzfassung

Mit einer wissenschaftlichen Erforschung des Lebenswerks des deutschen Architekten Alfred Fischer-Essen (1881-1950) und der Erarbeitung eines Katalogs der architektonischen Tätigkeit soll ein Beitrag zur Ergänzung der neueren Architekturgeschichte geleistet werden. Durch die erstmalige Aufstellung eines chronologisch-gegliederten Werkkatalogs der durch Alfred Fischer geplanten und ausgeführten Bauwerke, kann auch eine erste Analyse der architektonischen Gestaltung der verschiedenen Projekte in Grundzügen erarbeitet werden. Zugleich ermöglicht diese Einordnung der Architekturgestaltung und die weitere Erforschung der Person Alfred Fischers einen Vergleich mit den vorliegenden Biographien und Werkberichten seiner Zeitgenossen. Mit der vorbildlichen Gestaltung neuer Industriebauten und eindrucksvoller Verwaltungsgebäude im Ruhrgebiet schuf Alfred Fischer Ansatzpunkte für eine moderne Architekturentwicklung, die besonders an seiner Hauptwirkungsstätte - in Essen - bis heute wirken. Trotz dieser Sonderrolle als ein erfolgreicher >Architekt der Industrie< blieb jedoch eine kritische Auseinandersetzung mit dem prägenden und vorbildlichen Werk, aber auch mit der Person Alfred Fischer bislang aus. Somit kann dieser umfangreiche, kritische Werkbericht zugleich auch die Erinnerung an eine der vergessenen, aber doch seinerzeit geachtete Persönlichkeit der deutschen Architektenszene der 20er Jahre wiederbeleben. Durch die zusätzliche Erforschung des zweiten wichtigen Lebensmittelpunkts Alfred Fischers als Lehrer und Direktor der Essener Handwerker- und Kunstgewerbeschule, der späteren >Folkwangschule<, in den Jahren von 1911-1933 kann zudem die wechselseitige Beeinflussung der verschiedenen Ideen und Konzepte in den Themenkreisen Kunst, Handwerk, Lehre und Architekturgestaltung aufgezeigt werden. Mit dieser Dissertation wird ein weiterer Baustein in der komplexen Gesamtentwicklung der deutschen Architektur in den Jahren von 1910-1950 eingefügt, der das Wirken der Person Alfred Fischers und die Vorbildfunktion seiner markanten Bauten für die Ideen eines >Neuen Bauens< beleuchtet.

Identifikationsnummern