EDV in der städtebaulichen Planung : ihre Anwendung in der Planungspraxis der verbindlichen Bauleitplanung deutscher Großstädte

Pflüger, Frank; Fehl, Gerhard (Thesis advisor)

Aachen : Publikationsserver der RWTH Aachen University (2000)
Doktorarbeit

Aachen, Techn. Hochsch., Diss., 2000

Kurzfassung

Städtebauliche Planung ist ohne den Einsatz digitaler Technologie nicht mehr vorstellbar. Und trotzdem tun sich gerade kommunale Planungsverwaltungen im Vergleich zu privatwirtschaftlichen Büros und anderen Fachabteilungen im Umgang damit schwer. Ziel der Arbeit ist es, die Gründe für diese zurückhaltende Anwendung der EDV herauszuarbeiten und Vorschläge zu entwickeln, inwieweit die Möglichkeiten moderner Computertechnologie sinnvoll in der verbindlichen Bauleitplanung einzusetzen sind. Neben der Betrachtung der geschichtlichen Entwicklung des EDV-Einsatzes in der städtebaulichen Planung (Kapitel 3) wird das Verhältnis planungsrechtlicher Regelungen zur EDV (Kapitel 4) und die Integration der Bebauungsplanung in das System "Öffentliche Verwaltung" (Kapitel 5) erforscht. In Kapitel 6 werden die technischen, fachlichen und organisatorischen Anforderungen formuliert, die notwendig sind, um eine konsequent prozessorientierte EDV-Unterstützung in der verbindlichen Bauleitplanung zu realisieren. Mit einer durchgängigen digitalen Arbeitsweise können Planungsaufgaben qualifizierter bewältigt werden und damit die Handlungsperspektiven für die städtebauliche Planung gesichert und erweitert werden.

Identifikationsnummern