"Nihil firmum est" : Balance und Tektonik in der niederländischen Stilllebenmalerei des 17. Jahrhunderts

Berlin / de Gruyter (2020) [Buchbeitrag]

Balance : Figuren des Äquilibriums in den Kulturwissenschaften
Seite(n): 71-81

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren

Gormans, Andreas

Identifikationsnummern

  • REPORT NUMBER: RWTH-2020-02075