Suizidprävention Müngstener Brücke

Steckbrief

Eckdaten

Zeitraum:
2014
Gefördert durch:

DB Netz AG

Beteiligte Lehreinheiten

Projektteam

  • Dr.-Ing. Michael Kloos

Für die Müngstener Brücke wird derzeit ein serieller Antrag zur Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste erarbeitet, der vier weitere europäische Großbogenbrücken, die Ende des 19. Jahrhunderts entstanden, mit einschließt. Im Zuge laufender Sanierungsarbeiten an der Müngstener Brücke soll eine Suizidprävention entwickelt werden, die denkmalgerecht und welterbeverträglich gestaltet werden soll.