Stadtwohnen: Hotel Köln Innenstadt

  Urheberrecht: Anna Katharina Hüveler  

Entwurfsverfasser: Anna Katharina Hüveler
RWTH Aachen, Fakultät Architektur (Prof. Uwe Schröder, Prof. ir. Wim van den Bergh)

Der Baukörper versteht sich als Solitär in einer heterogenen städtischen Umgebung. Der Plastizität der Schmalseiten und der Dachfläche folgt eine reliefartige Ausbildung des öffentlichen Innenraumes, in dem sich die einzelnen Wohneinheiten abbilden. Der Wechsel zwischen unterschiedlich proportionierten Individualräumen und Gemeinschaftsräumen mit starkem Bezug zur Stadt sorgt für die Abwechslung im Inneren des Hauses. Lediglich die Ausbildung der Fassaden entlang der Längsseiten des Baukörpers könnte eine stärke Beziehung zu dem Hauptthema und dem Inneren des Hauses aufbauen.