Forschungsprojekte

 

Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Axel Sowa
zur Website

Lehrstuhl für Architekturgeschichte

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke Naujokat
zur Website

Antragsvorhaben zur Baudokumentation und Erforschung der Wallfahrtskirche und Idealstadt Scherpenheuvel: „Kirche und Stadt im Siebeneck“

Antragsvorhaben zur Baudokumentation der Klosterkirche Maria Laach

Lehr- und Forschungsgebiet Denkmalpflege

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christian Raabe
zur Website

2010 – 2014 Pfalzenforschung aus der Perspektive der Bauforschung, (Mischfinanzierung Bund: KP1 „Welterbestätten“ und Stadt Aachen)
Drittmittel: 1/2 Stelle WM TVL 13 + HiWi‘s + Werkverträge + Sachmittel

2013 – 2016 Bearbeitung von Denkmalgutachten der Gebietskörperschaft - Städteregion Aachen -
Drittmittel: 1/2 Stelle WHK. M. Sc. + HiWi + Sachmittel

Lehrstuhl und Institut für Kunstgeschichte

Univ.-Prof. Dr. phil. Alexander Markschies
zur Website

Konzeption und Entwicklung Dauerausstellung Station Rathaus Aachen im Rahmen der Route Charlemagne

Beteiligung an der Ausstellung „van Eyck till Dürer“ (Brügge, Groeningemuseum)

Beteiligung an der Ausstellung „Renaissance am Rhein“ (Bonn, Rheinisches Landesmuseum)

Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur

Univ.-Prof. Dr.- Ing. Frank Lohrberg
zur Website

Anschubfinanzierung zur Beantragung von EU-Fördermitteln in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften zum Projekt „Horizon 2020 – Societal Challenge Reflective Societies -The cultural heritage of war in contempory Europe.
Drittmittel: 33.300,00 €

Entwicklungskonzept Römerschlacht Harzhorn (2011/12)
Drittmittel:45.000,00 €

Lehrstuhl und Institut für Städtebau und Landesplanung,

UNESCO Chair in World Cultural and Urban Landscapes

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Kunibert Wachten
zur Website

Antragsvorhaben: Heritage Impact Assessments as a Steering Instrument for Cultural World Heritage properties (Arbeitstitel, in Vorbereitung)

2014: Managementplan für das Welterbe Bamberg. Auftraggeber: Stadt Bamberg, Welterbekoordination. Projekt in Vorbereitung, voraussichtliches Budget 43.000,-€

2014: Initiative Masterplan Römerlager Bonn im Rahmen des UNESCO Welterbeantrages "Niedergermanischer Limes" Auftraggeber: LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland / Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, 20.000 ,- €

2013-2014: Unabhängiges Gutachten zur Welterbeverträglichkeit geplanter Windkraftanlagen in Wiesbaden_Phase 2. Auftraggeber: Landeshauptstadt Wiesbaden, vertreten durch den Magistrat, Umweltamt: 70.700,-€

2013: Unabhängiges Gutachten zur Welterbeverträglichkeit geplanter Windkraftanlagen in Wiesbaden_Phase 1. Auftraggeber: Landeshauptstadt Wiesbaden, vertreten durch den Magistrat, Umweltamt, 10.500,00

2012-2013: Heritage Impact Assessment on the Yenikapi Coastal Land Reclamation Project, Istanbul. Auftraggeber: Istanbul Metropolitan Municipality (IBB), 81.480,00

2010-2011: Independent Assessment of the Visual Impact of the Golden Horn Metro Crossing Bridge on the World Heritage property "Historic Areas of Istanbul". Auftraggeber: Istanbul Metropolitan Municipality, 110.850,00 €

2009-2010: Gutachten zur Beurteilung der visuellen Auswirkungen der geplanten Rheinbrücke zwischen Wellmich und Zu Fellen auf die Integrität des Welterbes „Oberes Mittelrheintal“. Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Rheinland-Pfalz, 89.964,-€

2009: Visual Impact Study of the Proposed Verige Bridge on the Bay of Kotor. Auftraggeber: Ministry for Tourism and Environment, Montenegro / Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit, Project Office Montenegro (GTZ), 59.000,00€

2006: Gutachten zu den visuellen Auswirkungen des "Verkehrszugs Waldschlösschenbrücke" auf das UNESCO-Weltkulturerbe "Elbtal Dresden". Auftraggeber: Deutsche UNESCO-Kommission / Landeshauptstadt Dresden, 55.000,00 €

2005: Unabhängiges Gutachten zur Stadtbildverträglichkeitsuntersuchung zu Hochhausplanungen in Köln. Auftraggeber: Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes NRW, 30.000,00 €

2014: Visualisierung und Evaluierung unterschiedlicher Tunnelein- und ausgänge zur Beurteilung von deren Auswirkungen auf das Landschaftsbild des Mittelrheintals - Phase 2. Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Mitte: 26.400,-€

2014: Suizidprävention Müngstener Brücke (In Zusammenarbeit mit Lehrstuhl Tragkonstruktionen, Prof. Dr. Martin Trautz). Auftraggeber: DB Netz AG: 13.400,00,-€

Visualisierung und Evaluierung unterschiedlicher Tunnelein- und ausgänge zur Beurteilung von deren Auswirkungen auf das Landschaftsbild des Mittelrheintals - Phase 1. Auftraggeber: DB Netz AG Regionalbereich Mitte, 20.500,00

2011:-2013:Managementplan UNESCO-Welterbe-Ensemble "Chilehaus / Kontorhausviertel und Speicherstadt". Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Denkmalschutzbehörde, 56.473,-€

2011: Begleitung Interessensbekundungsverfahren nordrheinwestfälischer Vorschläge für die deutsche Tentativliste des Welterbes. Auftraggeber: Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, 13.984,50 €

2010: Gutachten zur Beurteilung der visuellen Auswirkungen des geplanten Neubaus der Allianz Lebensversicherungs-AG am Breslauer Platz auf die Stadtsilhouette und Stadtbild prägende Baudenkmäler Kölns

Lehrstuhl und Institut für Wohnbau und Grundlagen des Entwerfens

Univ.-Prof. Ir. Wim van den Bergh
zur Website

Juniorprofessur Sicherung kulturellen Erbes

Jun.Prof. Dr.-Ing. Carola Neugebauer
zur Website