Städtebauliches Kolloquium im SoSe 2021: 3/3

Dienstag, 29.06.2021, 18.00 Uhr

Die Veranstaltungsreihe „Städtebauliches Kolloquium“ an der Fakultät für Architektur der RWTH Aachen will im Sommer 2021 den Diskurs über die Rolle von Innovation und deren räumliche Aus- und Wechselwirkungen mit dem urbanen Raum anregen. Im Kolloquium sollen folgende Fragestellungen diskutiert werden: Wie entsteht Innovation? Inwiefern können Innovationen zur Neuerfindung der Innenstädte und den Ortskernen beitragen? Welche Wechselbeziehungen bestehen zwischen technischen und sozialen Innovationen? Wie können Innovationen den Beteiligungsprozesse mit der Bürgerschaft befördern? Können Innovationen einen Qualitätssprung in der Stadtentwicklung und -gestaltung befördern? 

Redner

  • Prof. Dr. Harald Welzer, FUTURZWEI.
    Stiftung Zukunftsfähigkeit
    > Soziale Innovation - mit und durch die Bürgerschaft 
  • Dieter Begaß / Isabelle Pitre, Stadt Aachen
    > DigiBürgerpartizipation im Open Innovation Lab - das Oecher Lab

Kommentator*innen:

  • Patricia Yasmine Graf, HOTEL TOTAL
  • Andera Gadeib, Dialego
  • Marita Jansen, Bürgerstiftung Lebensraum Aachen

Moderation: 

  • Prof. Dr. Stefan Siedentop, ILS Dortmund

https://rwth.zoom.us/j/91999043996?pwd=eFBXR0ZuNElHbUZyRnMvakkrVjVEdz09
Meeting-ID: 919 9904 3996
Kenncode: 113923