Sustainable Euregio – Care, Ecology, Recycling

22.10.2021
  Grafik Sustainable Euregio © Architekturtheorie  

„Sustainable Euregio – Care, Ecology, Recycling" ist der programmatische Titel des ersten ARCHIREG-Symposiums. ARCHIREG, ein föderatives Netzwerk der Architekturschulen von Aachen, Hasselt, Lüttich, Maastricht sowie der Akademie der Handwerkskammer Aachen, vereint Lehrende und Studierende der Rhein-Maas-Region in der Suche nach innovativen und ökologisch verträglichen Baupraktiken. Anlässlich des Gründungssymposiums werden Vertreter*innen der sechs kooperierenden Institutionen Ergebnisse aus Forschung und Lehre vorstellen. Ziel des Symposiums wird es sein, gemeinsame Antworten auf grenzübergreifende Herausforderungen zu formulieren. Das Symposium wird in der ehemaligen Klosteranlage Hoogcruts stattfinden. Hoogcruts ist zugleich Labor und Schaufenster; Werkstatt und Ausstellungsort. Aufgrund seiner geografischen Lage ist Hoogcruts der ideale Ort, um gemeinsam Impulse für die kommende Baukultur einer europäischen Region zu entwickeln, die sich durch natürliche und bauhistorische Vielfalt auszeichnet.

Adresse:
Klooster Hoogcruts
Hoogcruts 47
6255 NS Noorbeek (Niederlande)

Registrierung unter dem folgenden Link: *
https://forms.gle/g6shwfCtigQ1fkEp8

* Aufgrund der Einschränkungen, die sich aus der Eindämmung der Covid-19-Pandemie ergeben, ist die Zimmerkapazität begrenzt. Die Teilnahme am Symposium ist vorbehaltlich der Verfügbarkeit auf die Personen beschränkt, die sich anmelden.

Weitere Informationen: https://theorie.arch.rwth-aachen.de/sustainable-euregio-1st-archireg-symposium/