Bewerbungsphase für Studienpreis BDA Masters 2018 ist angelaufen

12.09.2018

Fünf Gewinner werden von einer Fachjury am 15. November an der RWTH Aachen gekürt.

  Plakat BDA Masters

Er zählt zu den renommiertesten und mit 10.000 Euro Preisgeld am besten dotierten Preisen für Nachwuchsarchitekten, der BDA Masters. Mit der Auszeichnung möchte der BDA begabten Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge Architektur und Städtebau einen Anreiz geben, ein Masterstudium anzuschließen. 

Fünf Gewinner werden von einer Fachjury am 15. November an der RWTH Aachen gekürt. Die jeweils 2.000 Euro Preisgeld erhalten sie erst, wenn sie den Master in Angriff genommen haben. Denn die Erfahrung des Bundes Deutscher Architekten ist es, dass nur Absolventen eines Masterstudiums optimal für die Anforderungen, die sich dem Berufsstand in gestalterischer, technischer und ökologischer sowie sozialer Hinsicht heute stellen, vorbereitet sind.