Gesichter der Fakultät für Architektur

  Fakultät © Fakultät für Architektur
04.03.2022
 

Die Gesichter der Fakultät

Aus der Wut, Ohnmacht und Fassungslosigkeit über die aktuellen Geschehnisse ist die Idee entstanden, ein Zeichen für Demokratie, Freiheit und Frieden zu setzen. Diese Werte sind unverzichtbar für die Gestaltung unserer Zukunft. Und das ist als Fakultät für Architektur in besonderer Weise unsere Verantwortung und damit Kern unserer Arbeit. Um diesem Selbstverständnis Ausdruck zu verleihen können wir uns sichtbar machen.

Die Portraits entlang der Fensterfront sollen ein Zeichen setzen. Dazu in großen Lettern der Schriftzug: Für Freiheit, Demokratie und Frieden – wir, die Fakultät für Architektur. So kann ein Puzzle aus Menschen, Gesichtern und Geschichten im Foyer sichtbar werden, dass für Vielfalt und Vielschichtigkeit in einer lebendigen Gesellschaft steht.